Voltigieren

Die Teilnehmenden der Voltigruppe treffen sich einmal pro Woche, um Zeit mit anderen  Zwei- und Vierbeinern zu verbringen und zu gestalten. Im Zentrum steht das Turnen auf dem Pferd in den Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp. Dabei werden sowohl Einzel- als auch Gruppenfiguren erlernt. Natürlich gibt es auch für diejenigen ein abwechslungsreiches Programm, die sich gerade nicht auf dem Pferderücken befinden: Koordinations- und Gleichgewichtsübungen auf dem Holzpferd "Herr Mahlzahn", Lauf- und Fangspiele in  der gesamten Halle, Geschicklichkeitsaufgaben aller Art und vieles mehr. Momentan sind bei der Voltigruppe Bjorge und Fine im Einsatz, die ihre Aufgabe mit Bravour meistern, und den Kindern jede Woche ein Lächeln ins Gesicht zaubern. An Freude, Spaß und Motivation fehlt es in der Voltigiergruppe ganz bestimmt nicht.