┬á┬Ě┬á

Teamvorstellung

Unsere┬á#teamvorstellung┬ágeht weiter ­čÄë

Das ist Ru╠łdiger Ruf. Er leitete 18 Jahre lang das Fjordgestu╠łt von der Spechbacher Ho╠łhe und nun seit 2012 das Fjordgestu╠łt Fjellhorn. Au├čerdem ist er Bu╠łrokaufmann und Zuchtrichter fu╠łr Fjordpferde.

Ins Hinterland hat ihn die Liebe zu seiner Frau Angie gezogen. Sie haben sich 2001 auf der Equitana kennengelernt, wo Angie Ru╠łdigers Hengst Bolseten vorgestellt hat. Angie hat sich dann sowohl in den Hengst als auch in seinen Besitzer verliebt ­čśëDie gemeinsame nun zehnja╠łhrige Tochter Svea ist natu╠łrlich genauso pferdeverru╠łckt und in jeder freien Minute auf dem Gestu╠łt anzutreffen und so hat Ru╠łdiger Svea kurzerhand 2015 das Absatzfohlen ÔÇ×LyriaÔÇť geschenkt. Mitterlweile ist sie auf Fjellhorn im Einsatz. Mit Ru╠łdiger sind au├čerdem seine So╠łhne Robin und Ruben ins Hinterland gekommen.

Ru╠łdigers Einsatzgebiete sind die Zucht als ÔÇ×FamilienzuchtleiterÔÇť, Aufzucht, ÔÇ×Ma╠łnnerarbeitenÔÇť und er ist passionierter Landwirt­čĹĘÔÇŹ­čîż.

Jeden Morgen fa╠łhrt er zu den Koppeln um nach allen Ku╠łhen (samt Anton, seinem geliebten Bullen) und den Jungpferden zu schauen. Das Besondere: Wenn er sie ganz laut ruft, kommen sie alle zu ihm! ­čą░

Au├čerdem sieht man den FC-Bayern-Fan auf dem Gestu╠łt meist mit dem Traktor oder mit seinem Lieblingsfahrzeug: dem Bobcat! Ru╠łdiger versorgt die Pferde mit Wasser, ha╠łlt die Weiden in Schuss, macht das Heu und ist der Mann fu╠łr alle Fa╠łlle.

Neben der Fjordpferdezucht betreibt er die Tiroler-Grauvieh Zucht mit Bio-Direktvermarktung am Hof.