Besuch...

Wir haben einen Urlaubsgast auf Fjellhorn. Die Taube fühlt sich sichtlich wohl unter den ganzen Falben.
Wir haben einen Urlaubsgast auf Fjellhorn. Die Taube fühlt sich sichtlich wohl unter den ganzen Falben.

Mittagsschlaf bei den Jungpferden

0 Kommentare

Pilgern mit Pferd

11 Menschen, 5 Fjordis und 2 Hunde auf dem Weg…

Von Gladenbach zum Fjellhorn, gestartet unter dem Kreuz, das die Mitte ist. Wir suchten Gemeinschaft mit Gott, Begegnung mit seinem Wort, Erholung und Bewegung und fanden starke persönliche Gottesworte, wundervolle Ausblicke, Natur pur, Nähe zu den Tieren, körperliche Herausforderung und intensive Gotteserfahrungen… 

Selbst laufen, sich tragen lassen, führen und geführt werden, Schritt für Schritt, vom ersten bis zu letzten haben alle den Weg und die Zeit genossen und erreichten dankbar das Ziel. 

Ein dankbarer Blick zurück und mutige Schritte von hier aus in den Alltag. So genial, dass wir solche besonderen Tage erleben dürfen. 

0 Kommentare

LYRIA & BELLADONNA

Am 01. Juni waren wir mit unseren Nachwuchsstuten Lyria (3-Jährig) und Belladonna (4-Jährig) zur Stutbucheintragung in Erbach. Beide Stuten waren super liebt und entspannt, sodass wir das Treffen mit unseren Züchterkollegen genießen konnten.

Lyria lief in der stärksten Klasse des Tages mit, war da zwar nicht unter den Ersten, wurde aber mit einer tollen 8,0 in das Stutbuch I eingetragen. Belladonna hat die Klasse der vierjährigen Fjordstuten gewonnen und wurde mit einer Note von 7,7 ins Stutbuch I eingetragen. Damit sind beide Stuten Prämienanwärterinnen. Wir sind super stolz auf die zwei!

 

Ein ganz großes Dankeschön geht an die Familie Heck aus Caldern. Peter Heck hat beide Stuten wieder sehr professionell, mit viel Liebe und Engagement vorgestellt.

 

Hier seht ihr einige Eindrücke von der Stutbucheintragung. Es ist immer wieder erstaunlich, wie dicht an dicht und ruhig die jungen Fjordis, die sich alle nicht kennen, nebeneinander stehen. Es gab den ganzen Tag kein "Theater" unter den Pferden. 

Peter kennt alle Tricks ;)

Als die kleine Lyria ein bisschen müde wurde gab's einen kleinen Schluck.

Nur ausnahmsweise, sie ist ja erst drei Jahre alt... 

0 Kommentare

Wanderritt nach Wehrda

Was wir alles erlebt haben könnt ihr hier nachlesen :) Nur so viel vorneweg: Wir hatten ein wunderbares Wochenende!

0 Kommentare

Weidesaison

Vergangene Woche sind die Pferde alle auf ihre Koppeln gezogen und genießen jetzt das saftige Gras. Somit hat die Weidesaison 2018 für uns begonnen. Die Schulpferde werden nun vormittags immer an den Stall geholt und gehen nach getaner Arbeit wieder zurück auf ihre Wiese. 

0 Kommentare

GANDHI

Am 17. Mai hat Gretje endlich ihr Fohlen bekommen. Gandhi heißt die süße Maus und somit haben Becks und Holsten jetzt weibliche Unterstützung.  Sie ist schon sooo verschmust und zutraulich. Ihr Papa ist unser  Harvard. 

0 Kommentare

Frau und Pferd

Am Himmelfahrtswochenende stand „Frau und Pferd“ auf dem Programm… Nichts Ungewöhnliches eigentlich, denn Frauen und Pferde findet man bei uns ja ständig. ;-)

Aber etwas Besonders, denn an diesem Wochenende kamen Frauen, die in Haus Sonneck, in Wehrda diese Veranstaltung gebucht hatten und verbrachten Zeit auf dem Gestüt. Den Frauen sind verschiedene Aspekte wichtig. Begegnungen untereinander,  Zeit für die Pferde, Gelegenheit die Natur zu genießen und geistliche Impulse für das Leben.  Auch in diesem Jahr ein Höhepunkt im Ablauf unseres Stallalltags.

Es kamen 10 Frauen aus ganz Deutschland und erlebten zum Thema „Erwartungen“ eine intensive Zeit. Die Falben bewährten sich als entspannte Partner, (heraus)- forderndes Gegenüber und fröhliche Stimmungsmacher. – wie immer eben…

Geistliche Impulse aus dem Buch Rut, im Alten Testament der Bibel, ermöglichten den Einzelnen einen persönlichen Blick auf das Leben und Gottes Wirken darin.

Als besonders Highlight steht jedes Jahr an diesem Wochenende ein Besuch bei unseren Jungpferden in Caldern an. Liebevoll bezeichnen die Frauen diesen Punkt als: „Baden in Ponys“. Ganz offensichtlich gefällt den Youngstars genau so gut wie den Frauen ;-)  

0 Kommentare

Eine Begegnung der unbekannten Art

Vor ein paar Wochen machte der Dienstags-Reitkurs von Hanni eine Begegnung mit einem Shetty und einem Fjordi. Unsere Pferde staunten nicht schlecht! Zum Glück war der Besitzer schon auf der Suche nach den beiden Ausreißern und hat sie kurze Zeit später abgeholt. 

0 Kommentare

Jungpferdewiese

Mal so richtig Gas geben, mit den Kumpels spielen und zwischendurch eine Erfrischung im Wasser abholen - unsere "Kleinen" haben Spaß und genießen sichtlich ihre Kindergartenzeit im Naturschutzgebiet in Caldern.

0 Kommentare

BECKS und HOLSTEN

BECKS hat am Samstagnacht das Licht der Welt erblickt. Die Mama von dem hübschen Kerl ist Troja, der Papa Bolseten. Eigentlich hatten wir in dieser Nacht eher das Fohlen von Gwen  erwartet. Das überraschte uns dann aber am hellichten Samstagnachmittag. In den 10 minuten, in denen zwischen dem Misten und Füttern niemand im Paddock war, hat sich Gwen dazu entschlossen, dass das Fohlen jetzt kommen soll. Noch ein Hengstfohlen, sein Papa ist unser Harvard. HOLSTEN hatte also direkt ein paar Besucher, während er versuchte, das erste mal aufzustehen. War das schön mit anzusehen!

 

Wir sind gespannt auf die restlichen drei Fohlen (von Gwenda, Jette und Gretje)  und mal schauen, wie es mit den alkohollastigen Namen in diesem Jahrgang weitergeht ;)

 

BECKS (Troja x Bolseten) 

 

HOLSTEN (Gwen x Harvard)

Er hat beim Kamerabesuch leider die ganze Zeit geschlafen, aber es kommen natürlich in nächster Zeit noch mehr Bilder.

1 Kommentare

Fenja

Neulich wollte unsere alte Dame Fenja wohl mal einen kleinen Ausflug zu Harvard machen ;) 

1 Kommentare

Ostwind

In den Osterferien fand zum zweiten mal unser Ostwind-Tag statt. Im Gelände haben die fünf Mädels Ausdauer, Balance, Koordination und Rhythmus geübt, denn das muss auch Mika im Film erst lernen, bevor es an das richtige Reiten geht. Danach haben wir Federschmuck für die Pferde gebastelt und sind in die Halle gegangen, um dort ein bisschen mit Halsring und ohne Sattel zu reiten.

0 Kommentare

Fuchsjagd Wollmar

Vergangenen Sonntag waren Janina und Täsch mit Brilliant und Lyra bei der Fuchsjagd in Wollmar dabei. Das Wetter hat sich von seiner besten Seite gezeigt, die Ponys waren gut drauf und haben super bei den "Großen" mitgehalten. Es war also ein sehr gelungener Tag!

 

Für alle die sich fragen was so eine Jagd überhaupt ist oder wie das Ganze abläuft, hier mal eine kurze Erklärung: Bei dieser Jagd wurde natürlich nicht wirklich ein Fuchs gejagt, sondern es war eine Schleppjagd. Das heißt, den Hunden der Taunusmeute wurde eine Spur gelegt, der sie "nachjagen". Die Jagdreiter reiten dann den Hunden in zwei "Feldern" hinterher. Auf der Strecke sind Sprünge plaziert, die man springen kann, die aber das zweite Feld nicht springen muss. Zwischendurch gibt es dann Stärkung und eine kleine Pause für Ross und Reiter. Die Zuschauer werden an die schönsten Stellen geführt und  können dann die Hunde und die Jadgreiter beobachten - allein das Zuschauen macht unheimlich viel Spaß!

Brilli und Lyra waren die einzigen Ponys bei der diesjährigen Frühjahrsjagd, umso stolzer sind wir, dass sie alles so gut gemeistert haben! Wir hoffen, dass das Wetter bei der Jagd im Herbst auch so gut mitspielt und wir nochmal ins schöne Wollmar kommen können. Wie sagt man so schön auf der Jagd: Gut Ritt! ;)

 

0 Kommentare

Hallenreitkurs

Im Rahmen des Osterferienprogramms fand ein 3-tägiger Hallenreitkurs statt. Jeder Tag startete mit einer Theorieeinheit und im Anschluss daran konnte das Gelernte gemeinsam mit den Pferden in der Halle trainiert werden. Reiter und Pferde waren motiviert und mit Freude bei der Arbeit. Auf den Fotos seht ihr einige Ausschnitte.

0 Kommentare

Stangen- und Springlehrgang

Auch in diesen Ferien fand der Stangen- und Springlehrgang wieder statt. An drei Tagen haben drei verschiedene Gruppen fleißig trainiert. Reiter und Pferde haben sich von Tag zu Tag weiterentwickelt und hatten wie immer viel Spaß dabei. Hier seht ihr ein paar Eindrücke.  Eine Gruppe ist mal wieder zu hoch und zu schnell für die Fotos gesprungen ;-) (Spaß, nächstes mal ist die Kamera bei euch auch endlich mal dabei!)

0 Kommentare

Ostereiersuchritt

Auch unser Ostereiersuchritt war ein voller Erfolg. Auf dem ersten Bild seht ihr einen Teil unserer Ausbeute.

0 Kommentare

Geführte Kinderrallye

Die Kids und ihre Begleitungen hatten sehr viel Spaß mit den Ponys bei der Rallye. Das Wetter hat auch mitgespielt und so konnten wir einen sehr schönen Nachmittag miteinander verbringen.

0 Kommentare

Ostern

Wir wünschen euch frohe Ostern!

Viel Spaß beim Ostereiersuchen, beim Färben und Essen. Bei uns gibt es dieses Jahr besonders schöne Fjordpferde-Ostereier :)

0 Kommentare

Erinnerungen

Einige Fjellhörnchen haben und eine riesige Freude bereitet und viele Tränen ausgelöst. Sie haben ihre Erinnerungen und Erlebnisse mit Kaja aufgeschrieben und mit Fotos ein Buch gestaltet. Auch von Orben gab es damals ein solches Erinnerungsbuch. Beides ist so wunderbar, dass es zu schade ist, um nur im Regal zu stehen. Deshalb könnt ihr euch nun in der Futterkammer den Ordner mit diesen Erinnerungen anschauen. DANKE an alle Beteiligten. 

0 Kommentare

Wir sind im Lehrfilm!

Wir sind im Lehrfilm "Aus Überzeugung Landwirtschaft - von Menschen, Tieren und Maschinen" dabei. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf hat gemeinsam mit dem Gebietsargarausschuss  und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Landwirten der Region einen Film drehen lassen. Es lohnt sich aufjedenfall, dort mal reinzuschauen, denn es wird deutlich, was die Landwirte eigentlich für den Erhalt unserer schönen Region leisten. Den Beitrag über uns findet ihr ab Minute 12:11.

Auch in der Zeitung gab es einen Bericht dazu:

0 Kommentare

Endlich!

Alle sind happy- endlich können wir wieder im Wald reiten. Wie sehr wir das doch vermisst haben!

0 Kommentare

Voltiaufführung

Wie jedes Jahr fand auch in diesem die Aufführung unserer Voltigruppe statt. Die sieben Mädels haben fleißig trainiert und somit eine unglaubliche Vorstellung präsentiert! Das war bei den winterlichen Temperaturen gar nicht so einfach, und trotzdem wurde es ein voller Erfolg für alle Beteiligten und eine große Freude für die Zuschauer. Auf den Fotos könnt ihr Ausschnitte des Nachmittages sehen, einschließlich unserer beiden Voltipferde Bjorge und Fine.

 

Von links: Liana, Marie, Heli, Svea, Laura mit Fine, Janina mit Bjorge und Lisa, Stella, Leonie

0 Kommentare

Neues aus dem Kindergarten

0 Kommentare